Faszien

Faszien

Das Fasziensystem ist ein multidimensionales Gewebe, das sich durch den ganzen Körper zieht und wirklich auf allen Ebenen des physischen sowie des subtilen Körpers vorhanden ist.

Sie geben unseren Körper Struktur, halten das Wasser im Körper und sorgen wie ein Schmierfilm für ein reibungsloses Gleiten der Muskelstränge und Organe. Neben Schutzfunktionen, Trägerfunktionen und zahlreichen anderen wichtigen Aufgaben sind die Faszien auch Speicherort von Emotionen.

Der Kontakt zur Faszie geschieht durch die Induktion (Hände auflegen und warten was der Körper sendet) Jetzt baut sich Spannung im Gewebe auf. Mein Druck wird immer leichter, mein Kontakt wird immer tiefer. Durch diese sanfte, langsame Bewegung können verklebte Strukturen gelöst werden und ermögliche somit eine physiologische Bewegung. Das führt zu einem Gefühl der Befreiung und Leichtigkeit.